Paten gesucht

Für diese Kinder suchen wir Paten. 

Helfen Sie durch eine Patenschaft mit, diese Not zu lindern und den Kindern ein lebenswertes Leben zu ermöglichen. Dazu brauchen Sie Schulbildung, ein Dach über dem Kopf, Nahrung, medizinische Versorgung. Mit nur 35 - 50 € im Monat ist diese Hilfe möglich. In Familien oder Waisenhäusern kümmern sich unsere Freunde in Nepal direkt um diese Kinder. Wir stehen gerade, dass das Geld unmittelbar bei Ihren Kindern ankommt. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerade durch die Überschwemmungen 2017  brauchen viele Kinder Unterstützung.

Name: Suraj Hamal (m) ---Vermittelt--

 

Alter: 14 Jahre

 

Lebensumstände: Suraj's Mutter lief mit einem anderen Mann davon und der Vater heiratete eine andere Frau. Er ist völlig verlassen von seinen Eltern und braucht Hilfe um Essen und Bildung zu bekommen.

Name: Lakpachhiring (m)

 

Alter: 11 Jahre

 

Lebensumstände: Lakpachhiring's Vater verschwand ohne eine Nachricht zu hinterlassen und die Mutter hat nicht genügend Land um Nahrung für alle Kinder zu erwirtschaften. Er wohnt im "Himalayan Village", einem Bergdorf. Er braucht Unterstützung für Bildung (Schule kostet), Nahrung und Kleidung.

Name: Nabin Praja (m)

 

Alter: 11 Jahre

 

Lebensumstände: Nabin's Mutter ist mit einem anderen Mann durchgebrannt und sein Vater hat weder Land noch eine Arbeitsstelle. Manchmal trägt er Sand ab, vertrinkt jedoch den dadurch verdienten Lohn. Deshalb ist Nabin praktisch auf sich alleine gestellt.

Name: Bindamaya Praja (w) --Vermittelt--

 

Alter: 11 Jahre

 

Lebensumstände: Die Mutter starb an Gift und der Vater starb, als er von der hügeligen Straße stürzte. Das Mädchen lebte dann bei den Großeltern, doch durch das Erdbeben stürzte das Haus ein. Nun lebt sie in einer vorübergehenden Unterkunft.

Name: Ronika Praja (w)

 

Alter: 5 Jahre

 

Lebensumstände: Der Vater starb. Ronika lebte bei der Mutter, doch bei dem Erbeben stürzte das Haus ein. Beide überlebten das Erdbeben, sind jetzt aber bei Verwandten untergebracht.

Name: Rukesh Praja (m)

 

Alter: 12 Jahre

 

Lebensumstände: Der Vater verstarb durch einen Unfall bei der Arbeit. Rukesh lebte mit seiner Mutter in ihrem Zuhause. Dieses wurde jedoch bei dem Erdbeben stark beschädigt. Deshalb leben Sie jetzt bei seinem Onkel.

Name: Niruta Praja (w)

 

Alter: 9 Jahre

 

Lebensumstände: Der Vater wurde vom Blitz erschlagen. Niruta lebte mit ihrer Mutter zusammen in den Chepang Dörfern. Das Erdbeben zerstörte das Haus komplett, sodass sie Beide in eine vorübergehende Unterkunft ausweichen mussten.

Seit dem Erdbeben Ende April 2015 verschlechtert sich die Lage der Kinder dramatisch. Pastor David hat uns eine Liste mit weiteren 100 Schicksalen zukommen lassen. Es sind vom Erdbeben betroffene Kinder, die entweder zum Halb- oder Vollwaisen geworden sind. Sie benötigen dringend unsere Unterstützung.

 

Hier wollen wir helfen durch Patenschaften, Schulgeld und Grundversorgung.

Kürzlich vermittelt...

Previous Next